Verdacht2-Farbkorrektur 42_bearbeitet-1.jpg
1:60 Screenshot Kniend.jpg
AndiDigital-82.jpg
Theater Raskolnikow besser.jpg
Verdacht2-Farbkorrektur 42_bearbeitet-1.jpg

Aktuell


SCROLL DOWN

Aktuell


1:60 Screenshot Kniend.jpg

FILM


FILM


weihnachtsfeier-mit-der-ganzen-familie-vater-birger-schwebe-mit-sohn-benjamin-schwiegersohn-100__v-varxl_340582.jpg

Der Wunschzettel

Am Freitag, 7. Dezember 2018 wird “der Wunschzettel” ausgestrahlt.

“Es gibt kaum einen schöneren TV-Weihnachtsfilm in diesem Jahrzehnt. Die Besetzung ist superb, die Inszenierung geschmackvoll (...) Eine bis in alle Details sehr stimmige Dramödie” (Tittelbach Nov 2018)

Regie Führte Marc Rensing.

Das Casting erfolgte durch Gitta Uhlig. 

Helgi Schmid über seine Rolle als Jon und weitere Interviews gibt es hier.

Aktuelle Dreharbeiten

Noch bis Mitte Dezember steht Helgi Schmid als Episodenhauptrolle “Ignatz Nitschke” vor der Kamera im Aktuellen Film der Reihe München Mord. Regie führt Jan Fehse.

münchen mord.jpeg

In Mannheim finden parallel die Arbeiten zum Kinofilm “Borga” statt, in der Helgi als “Nick” in die Rolle eines windigen Verkäufers schlüpft. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Torks Körner & Max-Ophüls Preisträger York-Fabian Raabe, der zusammen mit Eric Golub die Regie führt.

PHOTO-2018-11-14-19-27-47.jpg
AndiDigital-82.jpg

FUNK


FUNK


1_rbb_serienstoff_der_nasse_fisch-100__v-standard368_db6de7.jpg
screen-capture-21.jpg
screen-capture-22.jpg

Aktuell zu Hören in…

"Der nasse Fisch” -

Die Hörspielserie zum TV-Event "Babylon Berlin" - zu finden in der ARD Audiothek

Regie: Benjamin Quadbeck

Mehr INformationen Hier


“Leopoldpark 2.0”

Buch & Regie: Wederik De Backer und Lucas Derycke

Ab 3. Dezember 19.04 Uhr auf WDR 3

Mehr INformationen zum 4-Teiler Hier


Auf Netflix als Sprecher für Die Dokumentationen

“Drei Frauen und ein Ehemann” &

“Die Geschichte der Freimaurerei”


Unter anderem als Griechischer gott Hermes in der Arte Serie “50 Shades of Greek”

Hier gehts zur Serie

 

 

 
Theater Raskolnikow besser.jpg

Theater


Theater